Temple of Antinous?

Tantalizingly brief item from ORF relating the discovery of a temple built by Hadrian to Antinous (at Tivoli, presumably):

Auf dem ehemaligen Anwesen des römischen Kaisers Hadrian ist unerwartet ein Tempel gefunden worden, den er seinerzeit zu Ehren seines jungen Liebhabers Antonius erbauen ließ. Das Anwesen liegt etwa 30 Kilometer entfernt von Rom und diente einmal als Regierungs- und Wohnsitz Hadrians.

“Dies ist die bedeutendste archäologische Entdeckung seit Jahren in dieser Region”, sagte Anna Maria Reggiani, Chef-Archäologin der Region Lazio.

Hadrian war von 117 bis 138 Kaiser des römischen Imperiums und sorgte in dieser Zeit für wirtschaftlichen Aufschwung und Frieden. Das Interesse der Historiker erlangte er aber auch wegen seiner homosexuellen Neigung.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s